Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Duisburg: Bangen um Dausch und Albutat

Duisburg: Bangen um Dausch und Albutat

Mittelfeldspieler drohen im DFB-Pokal gegen Schalke auszufallen.

Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg bangt vor dem DFB-Pokalspiel gegen den Erstligisten FC Schalke 04 am Samstag ab 15.30 Uhr um die beiden Mittelfeldspieler Martin Dausch (Foto) und Tim Albutat. Dausch laboriert an einer Meniskusverletzung, Albutat plagt ein Magen-Darm-Virus. Ein Einsatz im Revierduell gegen S04 ist fraglich.

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf stellt Weichen für Zukunft

Finanzierung und Planung für ein neues Funktionsgebäude stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.