Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Ahlen: Zehn Neue auf einen Streich

RW Ahlen: Zehn Neue auf einen Streich

Außerdem verlängerten zwei Spieler ihre Verträge bis 2017.

West-Regionalligist Rot Weiss Ahlen hat die ersten zwölf Spieler für die neue Saison unter Vertrag. Neben zwei Vertragsverlängerungen präsentierte Ahlen zehn Neuzugänge. Rouven Meschede (25) und Christopher Heermann (27) bleiben RWA ein weiteres Jahr erhalten. Aus der eigenen U 19 stoßen die beiden Defensivspieler Justin Perschmann (18) und Rafael Miguel Lopez-Zapata (19) zur ersten Mannschaft dazu.

Unter den gleich acht externen Neuzugängen befindet sich auch ein Rückkehrer. Verteidiger Jan Klauke kehrt vom Drittligisten Chemnitzer FC zurück an die Werse.

Die weiteren Verpflichtungen in der Übersicht:

Jonathan Mellwig (Torwart/SC Verl)
André Witt (Verteidiger/SW Essen)
Kamil Waldoch (Verteidiger/FC Kray)
Tim Kallenbach (Defensivspieler/MSV Duisburg)
Bilal Abdallah (Offensivspieler/Wuppertaler SV)
Emre Karaca (Offensivspieler/TSG Sprockhövel)
Laurenz Wassinger (Stürmer/TuS Erndtebrück)

Alle Neuzugänge unterschrieben in Ahlen Verträge bis Juni 2017. „Mit diesen zwölf Spielern haben wir rund die Hälfte des Kaders zusammen. Wir müssen wieder einmal etwas Neues aufbauen. Doch das ist für uns keine völlig neue Situation und gemeinsam mit unserem Trainer Mircea Onisemiuc haben wir bislang aus unseren finanziellen Möglichkeiten das Beste heraus geholt. Ich bin optimistisch, dass wir am Ende ein entwicklungsfähiges und konkurrenzfähiges Regionalligateam ins Rennen schicken werden“, erklärt Joachim Krug, Sportlicher Leiter der Ahlener.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Auch Kapitän Alexander Heinze fällt aus

Trainergespann mit Andersen und Bozek gehen weitere Spieler aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.