Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Michael Prus wird Trainer beim DFB

Ex-Schalker Michael Prus wird Trainer beim DFB

Ehemaliger Innenverteidiger übernimmt die U 16-Juniorenmannschaft.

Michael Prus wird ab August neuer Trainer der deutschen U 16-Juniorenmannschaft. Der ehemalige Innenverteidiger, von 1986 bis 1996 in 235 Spielen für den Bundesligisten FC Schalke 04 am Ball, war zuletzt Verbandssportlehrer in Schleswig-Holstein. Prus betreute bereits von 2007 bis 2014 als Co-Trainer Juniorennationalmannschaften des DFB. Bisher war Christian Wück für die U 16 verantwortlich.

„Michael Prus hat sowohl als Profi als auch als Trainer viele Erfahrungen gesammelt, von denen unsere Talente profitieren werden. Er kennt die Abläufe und Strukturen im DFB bereits aus seiner Tätigkeit als Co-Trainer und wird unser Trainerteam mit seinem Fachwissen verstärken“, so DFB-Sportdirektor Hansi Flick.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.