Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Trainer Weinzierl unzufrieden

FC Schalke 04: Trainer Weinzierl unzufrieden

41-Jähriger spricht nach 2:4-Niederlage in Luzern Klartext.

Markus Weinzierl (Foto), neuer Cheftrainer beim Bundesligisten FC Schalke 04, war nach der 2:4-Niederlage im Testspiel beim FC Luzern (Schweiz) unzufrieden: „Für uns war es die erste richtige Trainingswoche mit einer hohen Belastung. Das soll aber keine Entschuldigung sein. Wir waren nicht spritzig genug, sind nicht richtig in die Zweikämpfe gekommen.“

Am Dienstag (ab 19 Uhr) steht für die „Königsblauen“ das nächste Testspiel beim Verbandsligisten DSC Wanne-Eickel auf dem Programm.

 

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.