Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Wieder Knieprobleme bei Uchida

FC Schalke 04: Wieder Knieprobleme bei Uchida

Verteidiger reist erneut zur Behandlung nach Japan.

Eigentlich stand Atsuto Uchida (Foto) kurz vor der Rückkehr in den Kader des Bundesligisten FC Schalke 04. Beim japanischen Verteidiger, der wegen einer Knieverletzung in der letzten Saison zu keinem Einsatz gekommen war, traten aber erneut Knieprobleme auf.

Uchida reist deshalb wieder in sein Heimatland, um sich dort von Ärzten behandeln zu lassen. Wann der 28-jährige Außenverteidiger wieder spielen kann, ist fraglich.

 

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.