Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Uchida im Aufbautraining

FC Schalke 04: Uchida im Aufbautraining

28-jähriger Japaner arbeitet wieder mit dem Ball.

Atsuto Uchida (Foto), Abwehrspieler des Bundesligisten FC Schalke 04, arbeitet weiter an seinem Comeback. Der 28-Jährige musste gleich mehrere Knie-Operationen hinter sich bringen. Nach Informationen der Schalker geht es dem Japaner, der seit März 2015 kein Spiel mehr für die „Königsblauen“ absolviert hat, nun aber besser. Bei einer MRT-Untersuchung wurde ein verbesserter Befund festgestellt. Uchida absolvierte schon die erste Aufbau-Einheit mit dem Ball. Die nächste Kontrolluntersuchung erfolgt in vier Wochen. „Halten die Fortschritte an, wird der japanische Nationalspieler dieses Pensum in der nächsten Phase weiter steigern können und zum verstärkten Balltraining übergehen können“, heißt es von Seiten der Gelsenkirchener.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Auch Dan-Axel Zagadou wird verabschiedet

22-jähriger Abwehrspieler muss Borussia nach fünf Jahren verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.