Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Westfalenpokal: SF Lotte treffen auf BSV Schüren

Westfalenpokal: SF Lotte treffen auf BSV Schüren

Drittligist muss im Achtelfinale zum Wattenscheid-Bezwinger.

Drittligist Sportfreunde Lotte trifft in der dritten Runde des Westfalenpokals auf den Dortmunder Landesligisten BSV Schüren, Bezwinger des West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09. Wann genau die Partie über die Bühne geht, steht noch nicht fest, weil Lotte am eigentlichen Spieltermin (Samstag, 19. November) in der 3. Liga gegen den SC Paderborn 07 im Einsatz ist.

Titelverteidiger Wattenscheid 09 hatte sein Zweitrundenspieler gegen den BSV Schüren 1:4 (0:2) verloren. Angreifer Daniel Keita-Ruel (89.) hatte das einzige Tor für die SG erzielt.

Die Sportfreunde Lotte gewannen gleichzeitig beim Landesligisten SV Hohenlimburg 2:0 (1:0). Philipp Steinhart (42.) und Patrick Schikowski (67.) waren für die Sportfreunde erfolgreich.

Ebenfalls die nächste Runde erreicht haben die West-Regionalligisten Rot-Weiss Ahlen und SC Wiedenbrück. Ahlen gewann 4:2 gegen den Oberligisten SC Roland Beckum. Allein drei Tore erzielte RWA-Angreifer Emre Yesilova. Außerdem traf Bilal Abdallah. Wiedenbrück setzte sich 4:3 beim Landesligisten SpVg Brakel durch. Für die Mannschaft von SC-Trainer Alfons Beckstedde trafen Marius Rogowski, Pierre Merkel, Marko Stojanovic und Oliver Zech.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Tim Albutat trägt künftig „Königsblau“

Mittelfeldspieler war seit Abschied vom KFC Uerdingen 05 vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.