Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Franz-Josef Tenhagen im Aufsichtsrat

VfL Bochum: Franz-Josef Tenhagen im Aufsichtsrat

Kontrollgremium wurde bei Jahreshauptversammlung bestätigt.tenhagen_villis
Franz-Josef „Jupp“ Tenhagen (auf dem Foto links), Vereinslegende des Zweitligisten VfL Bochum, wird künftig im Aufsichtsrat des VfL tätig sein. Nach 306 Einsätzen als Spieler und 37 Partien als Cheftrainer für den VfL wird Tenhagen künftig neben Hans-Peter Villis (r.), Frank Goosen, Martin Kree, Uwe Tigges, Matthias Knälmann, Martin Volpers und Dr. Andreas Eickhoff das achte Mitglied im aktuellen VfL-Aufsichtsrat. Auf der Jahreshauptversammlung sprachen die VfL-Mitglieder den Funktionären des Kontrollgremius das Vertrauen aus.

Die Schulden der Bochumer wurden um fast eine Million gesenkt, betragen nun noch rund 4,9 Millionen Euro. Auch in dieser Saison sollen weitere Schulden abgebaut werden.

Das könnte Sie interessieren:

Würzburger Kickers: Marco Antwerpen ist neuer Cheftrainer

Ex-Münsteraner tritt Nachfolge des freigestellten Michael Schiele an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.