Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Hochstätter-Wechsel rückt näher

VfL Bochum: Hochstätter-Wechsel rückt näher

Bundesliga-Absteiger Hamburger SV nimmt Kontakt zum Zweitligisten auf.
vfl-bochum
Der Wechsel von Christian Hochstätter, bisher Sportvorstand beim Zweitligisten VfL Bochum, als Sportdirektor zum sieglosen Bundesliga-Schlusslicht Hamburger SV rückt offenbar immer näher. Inzwischen bestätigte VfL-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Villis laut Medienberichten zumindest eine erste Kontaktaufnahme durch den HSV.

Wann genau es zu Gesprächen über eine mögliche Freigabe von Hochstätter aus seinem erst kürzlich bis 2020 verlängerten Vertrag kommen werde, stehe noch nicht fest. Als sicher gilt: Der VfL wird eine Ablösesumme für seinen leitenden Angestellten verlangen. Hochstätter selbst hat mit den Hanseaten offenbar bereits eine Einigung erzielt.

Das könnte Sie interessieren:

1. und 2. Bundesliga: DFL-Präsidium empfiehlt Aussetzung bis 30. April

Saison soll – wenn möglich – bis zum 30. Juni sportlich beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.