Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach gewinnt gleich zwei Testspiele an einem Tag

Gladbach gewinnt gleich zwei Testspiele an einem Tag

Auch Schalke 04 und MSV Duisburg erfolgreich – Alle Partien vom Dienstag.

goretzka-leon
Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat ein Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers während des Trainingslagers im spanischen Marbella 2:0 gewonnen. Thorgan Hazard verwandelte in der zweiten Hälfte zwei Elfmeter für die Mannschaft des neuen Gladbacher Trainers Dieter Hecking.

Wenige Stunden später verließ auch ein komplett neuformiertes Team der „Fohlen“ den Platz als Sieger. Gegen den belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem gelang nach einem 0:1-Rückstand noch ein 2:1 (0:1)-Testspielerfolg. Josip Drmic und Jannik Vestergaard wendeten das Blatt.

Noch ohne seine Neuzugänge Holger Badstuber (vom FC Bayern München) und Guido Burgstaller (1. FC Nürnberg) kam der FC Schalke 04 zum Abschluss des Trainingslagers im spanischen Benidorm zu einem 2:1 (1:1) gegen den belgischen Erstligisten KV Oostende. Mittelfeldspieler Leon Goretzka (Foto) und der eingewechselte Yevgen Konoplyanka trafen kurz vor und kurz nach der Pause für die Gelsenkirchener, die nach einer Gelb-Roten Karte für Oostendes Yassine El Ghanassy (35.) lange Zeit in Überzahl gespielt hatten. Am Mittwoch kehren die Schalker in die Heimat zurück.

Zweitligist Fortuna Düsseldorf trennte sich vom Hibernian FC (Malta) 1:1 (0:0). Rouwen Hennings (25.) hatte das Team von Trainer Friedhelm Funkel in Führung gebracht. Der Ausgleich fiel aber nur wenige Minuten später.

Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg landete gegen den Landesligisten Viktoria Buchholz einen 13:0 (4:0)-Kantersieg. Erfolgreichste Torschützen der „Zebras“ waren Stanislav Iljutcenko und Simon Brandstetter mit jeweils drei Treffern. Außerdem waren Andreas Wiegel (2), Kingsley Onuegbu, Zlatko Janjic, Fabian Schnellhardt, Thomas Bröker und Tim Albutat erfolgreich.

Testspiele vom Dienstag in der MSPW-Übersicht:

FC Hansa Rostock – SV Görmin 2:0 (0:0)
Würzburger Kickers – Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:0)
FC Sion (Schweiz) – VfL Wolfsburg 1:2 (1:2)
FC Bayern München – KAS Eupen (Belgien) 5:0 (1:0)
VfL Wolfsburg – FC Erzgebirge Aue 0:0
Borussia Mönchengladbach – SV Zulte Waregem (Belgien) 2:1 (0:1)
FC Erzgebirge Aue – FC Sion (Schweiz) 0:0
FC Schalke 04 – KV Oostende (Belgien) 2:1 (1:1)
Hibernian FC (Malta) – Fortuna Düsseldorf 1:1 (1:1)
MSV Duisburg – Viktoria Buchholz 13:0 (4:0)

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Ansgar Knauff erhält Profivertrag

18-jähriger Angreifer bleibt dem BVB is mindestens 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.