Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Simon Engelmann stürmt nach Rödinghausen

RWO: Simon Engelmann stürmt nach Rödinghausen

28-jähriger Angreifer wechselt innerhalb der Regionalliga West.


West-Regionalligist SV Rödinghausen hat für die kommende Saison einen der treffsichersten Stürmer der vierthöchsten deutschen Spielklasse verpflichtet. Simon Engelmann (Foto) verlässt den Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen und unterschrieb beim SVR Dreijahresvertrag (bis zum 30. Juni 2020).

Engelmann erzielte seit der Einführung der Regionalliga West in ihrer jetzigen Form (seit 2012) in 135 Partien 55 Treffer. Hinzu kommen 18 Torvorlagen. In dieser Saison waren es bislang 13 Tore bei 28 Einsätzen. Der 1,88 Meter große Mittelstürmer war vor seinem Engagement in Oberhausen für den SC Verl und die Sportfreunde Lotte am Ball.

„Simon hat in seiner bisherigen Karriere oft genug bewiesen, welche Qualitäten er besitzt. Er war unser absoluter Wunschspieler für die kommende Saison“, so Rödinghausens Geschäftsführer Alexander Müller.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Testspiel gegen Bayer 04 Leverkusen geplant

SVR-Ausrüster steht in Kontakt mit Champions League-Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.