Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach leiht Reece Oxford aus

Borussia Mönchengladbach leiht Reece Oxford aus

18-jähriger Innenverteidiger kommt von West Ham United.
Bundesligist Borussia Mönchengladbach einigte sich mit englischen Erstligisten West Ham United über eine Ausleihe des 18-jährigen Abwehrspielers Reece Oxford bis zum 30. Juni 2018. In der abgelaufenen Saison war Reece Oxford an den englischen Zweitligisten FC Reading ausgeliehen, für den er fünf Begegnungen bestritt.

„Reece Oxford hat in England alle Junioren-Nationalmannschaften durchlaufen und ist eines der größten Verteidigertalente auf der Insel“, sagt Gladbachs Sportdirektor Max Eberl (Foto) über den Neuzugang.

Die Borussia hat schon mehrmals gute Erfahrungen mit Leihgaben aus der englischen Premier-League gemacht. Zuletzt stand der 21-jährige Verteidiger Andreas Christensen vom englischen Meister FC Chelsea bei den „Fohlen“ unter Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

BVB siegt zum Auftakt 3:0 – Erling Haaland schnürt Doppelpack

9.350 Zuschauer sehen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.