Startseite / Fußball / KFC Uerdingen holt Bundesligaprofi Dennis Chessa

KFC Uerdingen holt Bundesligaprofi Dennis Chessa

Linksverteidiger kommt vom österreichischen Erstligisten SV Ried zum KFC.


West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 sorgt auf dem Transfermarkt weiter für Aufsehen. Nachdem in den letzten Tagen unter anderem die beiden Drittligaprofis Christian Dorda vom FC Hansa Rostock und Alexander Bittroff vom Chemnitzer FC verpflichtet worden waren, nahm der Aufsteiger weitere Spieler unter Vertrag. Vom österreichischen Erstligisten SV Ried wechselt Dennis Chessa nach Krefeld. Der beidfüßige Linksverteidiger hatte zuvor unter anderem beim Drittligisten VfR Aalen und viele Jahre in der zweiten Mannschaft des FC Bayern München gespielt. Beim KFC erhält er einen Einjahresvertrag.

Außerdem gehört Joshua Endres ab sofort zum KFC-Kader. Der 20-jährige Angreifer war zuletzt für die mittlerweile aufgelöste U 23 des künftigen Champions League-Teilnehmers RB Leipzig in der Regionalliga Nordost am Ball. In Uerdingen unterschrieb Endres bis 2019.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Pokal-Tickets zunächst für Dauerkarten-Inhaber

Exklusives Vorkaufsrecht gilt noch bis einschließlich Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.