Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wattenscheid 09: Wiedergutmachung gegen Wuppertal geplant

Wattenscheid 09: Wiedergutmachung gegen Wuppertal geplant

Nach Pokal-Aus bei TSG Sprockhövel geht es Montag gegen den WSV weiter.


Beim West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 läuft es noch nicht rund. Nachdem die SGW in der Liga mit einem Remis und zwei Niederlagen in die Saison gestartet ist, gab es auch im Westfalenpokal kein Erfolgserlebnis. Beim Oberligisten TSG Sprockhövel verlor Wattenscheid im Elfmeterschießen 0:3. Nach 90 und 120 Minuten hatte es 3:3 gestanden.

„Es ist absolut enttäuschend, dass wir dieses Spiel nicht über die Runden bekommen und den Gegner selbst wiederaufgebaut haben“, sagt SGW-Trainer Farat Toku. „Es gilt, nach vorne zu schauen, denn bereits am Montag wartet mit dem Wuppertaler SV der nächste schwere Gegner.“

Das Duell der beiden ehemaligen Bundesligisten wird ab 20.15 Uhr in der Wattenscheider Lohrheide ausgetragen. Der TV-Sender „Sport1“ überträgt live.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Franko Uzelac wechselt zu Alemannia Aachen

26-jähriger Innenverteidiger und Kapitän geht in der Winterpause von Bord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.