Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum muss auf Tim Hoogland verzichten

VfL Bochum muss auf Tim Hoogland verzichten

Innenverteidiger fehlt mit einem Haarriss im Vorderfußbereich.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss in den nächsten Wochen auf Tim Hoogland verzichten. Beim Innenverteidiger wurde ein Haarriss im Vorderfußbereich diagnostiziert. Dem Innenverteidiger droht deshalb eine Pause von vier bis sechs Wochen.

Bereits im Ligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg (1:3) am 7. Spieltag hatte Hoogland verletzungsbedingt passen müssen. Gegen den FC Ingolstadt 04 (2:0) wurde der 32-Jährige eingewechselt.

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Bundesliga: Aufsteiger MSV Duisburg überrascht in Potsdam

Kapitänin Yvonne Zielinski (2) und Kaitlyn Parcell treffen beim 3:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.