Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Gladbacher U 23 lässt sich von Wegberg-Beeck nicht stoppen

Gladbacher U 23 lässt sich von Wegberg-Beeck nicht stoppen

Zwei Platzverweise beim 2:1-Derbysieg der Borussia.


Die von Arie van Lent (Foto) trainierte U 23 von Borussia Mönchengladbach hat ihre Serie am 11. Spieltag der Regionalliga West fortgesetzt. Das 2:1 (1:0) beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck war das fünfte Spiel in Folge ohne Niederlage. Entscheidenden Anteil am Erfolg hatte Mike Feigenspan (26./64.) mit einem Doppelpack. Shpend Hasani (47.) war für das zwischenzeitliche 1:1 verantwortlich.

Beide Mannschaften beendeten die Partie nicht in voller Mannschaftsstärke. Wegberg-Spieler Joshua Holtby (78.), der Bruder von Hamburger SV-Profi Lewis Holby, sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Gladbachs Louis Ferlings (82.) kassierte nur sieben Minuten nach seiner Einwechslung wegen groben Foulspiels „Rot“.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Schlussmann Alexander Sebald kommt

23-jähriger Torhüter zuletzt bei Drittligist FC Hansa Rostock unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.