Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB, Schalke 04, Gladbach und Leverkusen im Pokal-Achtelfinale

BVB, Schalke 04, Gladbach und Leverkusen im Pokal-Achtelfinale

NRW-Bundesligisten geben sich in der zweiten Runde keine Blöße.
Die vier Fußball-Bundesligisten aus NRW, die bereits am Dienstagabend in der zweiten Runde des DFB-Pokals i m Einsatz waren, sind ihrer Favoritenrolle jeweils gerecht geworden und zogen in das Achtelfinale ein.

Den deutlichsten Sieg fuhr Titelverteidiger Borussia Dortmund mit dem 5:0 (1:0) beim 1. FC Magdeburg, dem Tabellenzweiten der 3. Liga, ein. Vor 23.102 Zuschauern trafen Gonzalo Castro (Foto/42.), der bereits während der ersten Halbzeit für den angeschlagenen Mo Dahoud eingewechselt worden war, sowie Startelf-Debütant Alexander Isak (47.), Andrey Yarmolenko (73.), Marc Bartra (79.) und Shinji Kagawa (90.) trafen für den BVB.

Der FC Schalke 04 setzte sich beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden 3:1 (2:0) durch. Franco di Santo (26.), Guido Burgstaller (30.) und Alf Mintzel (53., Eigentor) sorgten für einen 3:0-Vorsprung der „Knappen“. Der frühere Dortmunder David Blacha (76.) konnte nur noch verkürzen. Bei Schalke fehlte Nationalspieler Leon Goretzka (muskuläre Probleme).

Bayer 04 Leverkusen besiegte den Zweitligisten 1. FC Union Berlin mit Ex-Schalke-Trainer Jens Keller am Ende noch deutlich 4:1 (1:0). Nationalspieler Julian Brandt (36.), Lucas Alario (59.), Wendell (89., Foulelfmeter) und Charles Aranguiz (90.) waren vor 24.326 Zuschauern für Bayer 04 erfolgreich.

Das Niederrheinderby beim Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf entschied Borussia Mönchengladbach 1:0 (0:0) für sich. Thorgan Hazard (52.) ließ die Fans der „Fohlen“ unter den insgesamt 52.500 Besuchern in der ausverkauften Düsseldorfer ESPRIT arena jubeln. Die große Chance zum Ausgleich für die Fortuna vergab Niko Gießelmann, der mit einem Foulelfmeter nur den Pfosten des Gladbacher Tores traf.

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Fußballmuseum zeigt WM-Trikot von Helmut Rahn

Enkel Oliver Klaus Rahn stellt Exponat dauerhaft zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.