Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Nauber auf dem Weg der Besserung

MSV Duisburg: Nauber auf dem Weg der Besserung

Abwehrspieler musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung pausieren.


Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hofft für das Heimspiel am Sonntag (ab 13.30 Uhr) gegen Dynamo Dresden auf einen Einsatz von Abwehrspieler Gerrit Nauber (Foto). Der 25-Jährige wurde im Spiel beim FC St. Pauli (2:2) mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ausgewechselt und anschließend in der Duisburger BG Unfallklinik eingehend untersucht. Er befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung. Wann der Innenverteidiger wieder in das Mannschaftstraining einsteigen wird, ist unklar.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Zwangspause für Angreifer Dawid Kownacki

24-jähriger Pole hat sich eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.