Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO-Torwarttrainer Nurullah Can hospitiert beim FC Bayern

RWO-Torwarttrainer Nurullah Can hospitiert beim FC Bayern

29-Jähriger nimmt am Trainingsbetrieb des deutschen Rekordmeisters teil.


Nurullah Can (Foto), Torwarttrainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, hospitiert aktuell beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Der 29-jährige frühere Nachwuchsspieler des FC Schalke 04 und von Rot-Weiss Essen nimmt seit Samstag am Trainingsbetrieb der Münchner teil. Pünktlich vor dem Oberhausener Spiel beim Spitzenreiter FC Viktoria Köln am Freitagabend, 19.30 Uhr, kehrt Can zu RWO zurück.

Für Can ist es bereits die zweite Hospitation beim FC Bayern. Schon im Juli 2017 hatte der Deutsch-Türke Bayerns Torwarttrainer Toni Tapalovic über die Schultern geschaut. Genau wie Can sind auch Tapalovic und der derzeit verletzte FCB-Stammtorwart Manuel Neuer in Gelsenkirchen geboren und in der Schalker „Knappenschmiede“ ausgebildet worden.

Der mehrmalige Welttorhüter Neuer weilt aktuell allerdings nicht in München, sondern macht eine Woche Urlaub in Thailand, ehe er die Reha nach seinem Mittelfußbruch fortsetzt.

Weitere MSPW-Meldungen aus der Regionalliga West lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Neuzugang aus Jeddeloh

Rechtsverteidiger Dennis Engel stand auch schon bei Sportfreunden Lotte unter Vertrag.

1 Kommentar

  1. Danke für den Bericht über meinen Bruder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.