Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Tiefe Trauer um Moritz Ritterbach

1. FC Köln: Tiefe Trauer um Moritz Ritterbach

Sohn von Vizepräsident Markus Ritterbach mit 23 Jahren verstorben.

Mit Bestürzung und großer Trauer nahm Fußball-Bundesligist 1. FC Köln die Nachricht vom Tod von Moritz Ritterbach auf. Der Sohn von FC-Vizepräsident Markus Ritterbach ist am letzten Freitag im Alter von nur 23 Jahren gestorben.

„Moritz war ein glühender FC-Fan und mit seiner ansteckend fröhlichen Art bei allen beliebt, die ihn kennenlernen durften. Wir trauern um ihn und fühlen mit Markus Ritterbach und seiner Familie“, schrieb der Verein in einem Nachruf.

Die Beerdigung wird am Samstag, 3. März, 12 Uhr, auf dem Melaten-Friedhof stattfinden. Statt Blumen bittet die Familie um Spenden für die Kardiologische Abteilung des Krankenhauses Porz am Rhein. IBAN: DE 43 3705 0198 1900 4648 66, Stichwort: Moritz Ritterbach.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mitgliederversammlung wird erneut virtuell abgehalten

Veranstaltung findet am Montag, 25. Oktober, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.