Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum verlängert Vertrag mit Torhüter Kraft

VfL Bochum verlängert Vertrag mit Torhüter Kraft

19-Jähriger erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.


Fußball-Zweitligist VfL Bochum 1848 und Torwart Florian Kraft (Foto) haben sich auf ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit verständigt. Datiert ist der neue Vertrag des 19-jährigen Keepers nun bis zum 30. Juni 2019. Der gebürtige Marler ist seit 2015 beim VfL und hat in der laufenden Spielzeit seine erste Saison als Profi absolviert.

„Florian Kraft ist sehr talentiert, das hat er im Training und in den Testspielen nachgewiesen. Wir wollen ihn auf hohem Niveau auch in der kommenden Saison weiterentwickeln“, sagt VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz zur Vertragsverlängerung, der zudem den einwandfreien Charakter Krafts lobt: „Er hat sich in seiner Rolle als Herausforderer immer tadellos verhalten.“

Der ehemalige U18-Nationalkeeper (ein Länderspiel) stand in dieser Saison bislang sechsmal im Profikader des VfL, blieb aber ohne Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.