Startseite / Pferderennsport / Traben: Favoritensieg für Jochen Holzschuh in Hamburg-Horn

Traben: Favoritensieg für Jochen Holzschuh in Hamburg-Horn

Vierjähriger Hengst Napster gewinnt zum Auftakt der Derby-Woche.


Zum Auftakt der Derby-Woche auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn, bei der jeweils vier Trab- und vier Galopprennen ausgetragen werden, gab es einen Favoritensieg. Der von Jochen Holzschuh (Kevelear) vorbereitete vierjährige Traber-Hengst Napster, der am Toto mit 23:10 gewettet wurde, verwies in einer 8.000 Euro-Prüfung Bejing (123:10) und Tufani (343:10) auf die Plätze.

Das erste Galopprennen, das ebenfalls mit 8.000 Euro dotiert war, gewann der achtjährige Hengst Dawn Calling (Toto 73:10) mit Jockey Martin Seidl im Sattel.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: „Oldie“ Durk M Boko vor Nimczyk-Duo

Elfjähriger Wallach gewinnt „September-Pokal“ am Nienhausen Busch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.