Startseite / Fußball / 3. Liga / Wilfried Sarr: TSV Steinbach Haiger statt Rot-Weiss Essen

Wilfried Sarr: TSV Steinbach Haiger statt Rot-Weiss Essen

Gebürtiger Essener kommt vom Drittliga-Absteiger FC Rot-Weiß Erfurt.
Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat sich die Dienste von Wilfried Sarr (Foto) gesichert. Der 22-jährige Linksverteidiger und ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler konnte im Probetraining überzeugen und wechselt vom Nordost-Regionalligisten FC Rot-Weiß Erfurt zum TSV.

TSV-Trainer Matthias Mink: „Wilfried ist flexibel auf der Außen- und Innenverteidiger-Position einsetzbar. Er wird unseren Kader ergänzen und bringt weitere Qualität in unsere Mannschaft.“

Wilfried Sarr ist gebürtiger Essener und wurde in den Nachwuchsleistungszentren von Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach ausgebildet. Mit Erfurt stieg der jüngere Bruder von Ex-Bundesligaprofi Marian Sarr (23/VfR Aalen) in der letzten Saison aus der 3. Liga ab. Vor seiner Vertragsunterschrift in Steinbach hatte Wilfried Sarr auch beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen mittrainiert. Zu einer Verpflichtung kam es allerdings nicht.

Das könnte Sie interessieren:

DSC Arminia Bielefled verpflichtet Offensivspieler Masaya Okugawa

25-Jähriger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.