Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Gelungenes Großkreutz-Debüt

KFC Uerdingen 05: Gelungenes Großkreutz-Debüt

Weltmeister von 2014 glänzt bei 3:1 gegen 1. FCK Pribam als Vorbereiter.
Ein gelungenes Debüt im Trikot des Drittligisten KFC Uerdingen 05 feierte Neuzugang Kevin Großkreutz (Foto). Der Weltmeister von 2014, der vom Zweitligisten SV Darmstadt 98 zu den Krefeldern gewechselt war, wurde beim 3:1 (2:1)-Testspielsieg im österreichischen Hopfgarten gegen den tschechischen Erstligisten 1. FK Pribram zur Pause eingewechselt und bereitete den Treffer zum 3:1-Endstand durch Abwehrspieler und Kapitän Mario Erb vor. Zuvor hatten schon Oguzhan Kefkir und Christian Dorda für das Team von KFC-Trainer Stefan Krämer getroffen.

Bis Mittwoch bleiben die Uerdinger noch im Trainingslager in Hopfgarten (Tirol), ehe dann am Donnerstag, 18.30 Uhr, das nächste Testspiel in Duisburg-Homberg gegen den Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 ansteht.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Simon Handle erstmals „Spieler des Monats“

28-Jähriger setzte sich gegen Teamkollegen Risse, May und Greger durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.