Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Iffezheim: Adrie de Vries sorgt für ‚Hammer-Heimsieg‘

Galopp Iffezheim: Adrie de Vries sorgt für ‚Hammer-Heimsieg‘

Triumph mit Sugar Daddy für Trainer Lennart Hammer-Hansen.


Der niederländische Jockey Adrie de Vries (Foto) bescherte dem Iffezheimer Trainer Lennart Hammer-Hansen am Mittwochabend einen Heimsieg. Auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden gewann de Vries mit dem Hengst „Sugar Daddy“ aus dem Trainingsquartier von Hammer-Hansen eine mit 22.500 Euro dotierte Prüfung.

Das zweite Hauptrennen des Tages um 25.000 Euro gewann die von Waldemar Hickst in Köln trainierte Stute Peace In Motion.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hongkong: Hans-Hugo Miebachs „Star“ soll Sprinter werden

Sechsjähriger Hengst Pakistan Star ist gewinnreichstes deutsches Pferd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.