Startseite / Pferderennsport / Galopp / Erfolgsjockey Marco Casamento: Demnächst nach Katar

Erfolgsjockey Marco Casamento: Demnächst nach Katar

Gebürtiger Italiener belegt aktuell Rang vier im bundesweiten Championat.
Der Kölner Jockey Marco Casamento (Foto) wird ab Anfang Oktober für mehrere Monate in Katar reiten und dort in der Hauptstadt Doha für Trainer Jassim Al Ghazali arbeiten. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Der gebürtige Italiener Casamento gehört aktuell zu den erfolgreichsten Rennreitern in Deutschland, belegt in der bundesweiten Jockey-Statistik mit 42 Siegen Platz vier. Nur Andrasch Starke (Langenfeld/59 Volltreffer), Adrie de Vries (NL/54) und Maxim Pecheur (Lohmar/43) liegen vor ihm.

Während der „Großen Woche“ in Iffezheim bei Baden-Baden hatte Casamento fünf Rennen für sich entschieden, am Sonntag ließ er einen Dreierpack in Dresden folgen (MSPW berichtete). Noch am Dienstag triumphierte er im französischen Le Croisé-Laroche (Bericht siehe hier).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Berlin-Hoppegarten: Auenwolf lässt Trainer Bolte strahlen

Fünfjähriger Wallach gewinnt Hauptrennen um Prämien von 22.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.