Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Suborics-Stute Zweite in Toulouse

Galopp Frankreich: Suborics-Stute Zweite in Toulouse

Zahlreiche deutsche Erfolge – Henk Grewe mit Doppelpack in Amiens.
Die fünfjährige Stute Son Macia aus dem Kölner Trainingsquartier von Andreas Suborics (Foto) landete in einem mit 80.000 Euro dotierten Rennen auf der Galopprennbahn in Toulouse auf dem zweiten Platz. Sie musste sich mit dem französischen Jockey Mickael Barzalona nur der 261:10-Außenseiterin Gaining geschlagen geben.

Insgesamt waren am Samstag auf den vier Bahnen in Straßburg, Toulouse, Lyon und Amiens nicht weniger als 62 Pferde aus deutschen Rennställen am Start. Dabei kam der Kölner Trainer Henk Grewe am Abend in Amiens zu zwei Volltreffern. In Straßburg trugen sich Waldemar Hickst (Köln), Dieter Fechner (Iffezheim) und Sascha Smrczek (Düsseldorf) je einmal in die Siegerliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Potemkin mit Volltreffer für Klaus Allofs

Achtjähriger Wallach gewinnt zum zweiten Mal Großen Preis der Wirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.