Startseite / Fußball / SC Wiedenbrück: Tristan Duschke und David Loheider im Pokal dabei

SC Wiedenbrück: Tristan Duschke und David Loheider im Pokal dabei

Duo kassierte beim 0:4 gegen SC Verl jeweils die fünfte Gelbe Karte.
Björn Mehnert (Foto), Trainer des West-Regionalligisten SC Wiedenbrück, kann am Samstag, 13.30 Uhr, im Viertelfinale des Westfalenpokals beim Ligakonkurrenten 1. FC Kaan-Marienborn mit Innenverteidiger Tristan Duschke und Angreifer David Loheider planen.

Beide Spieler sahen im letzten Ligaspiel beim SC Verl (0:4) ihre fünfte Gelbe Karte, sind im Pokal aber spielberechtigt. Für das nächste Meisterschaftsspiel gegen Aufsteiger SV Straelen (2. Dezember) ist das Duo jedoch gesperrt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Verteidiger Andreas Wiegel muss im Pokalfinale passen

32-jähriger Rechtsverteidiger fällt mit Fieber gegen RWO aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert