Startseite / Fußball / Borussia Dortmund U 17: Ware Pakia wechselt zum Hamburger SV

Borussia Dortmund U 17: Ware Pakia wechselt zum Hamburger SV

17-jähriger Offensivspieler unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021.


Der Hamburger SV hat ab der neuen Saison 2019/2020 den U 17-Nationalspieler Ware Pakia (Foto) vom aktuellen Deutschen B-Junioren-Meister Borussia Dortmund verpflichtet. Der 17 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb bei den Hanseaten einen Vertrag bis Sommer 2021 und wird in das Internat der Alexander-Otto-Akademie aufgenommen. Pakia wurde am 11. Februar 2002 in Dortmund geboren und geht bereits seit 2009 für den BVB auf Torejagd.

In der laufenden Saison der B-Junioren-Bundesliga West erzielte der 1,84 Meter große Rechtsfuß in 14 Spielen zehn Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. Außerdem läuft das Talent seit 2017 für die Junioren-Nationalmannschaften des DFB (U 16 und U 17) auf, erzielte dort bei bisher 13 Einsätzen drei Tore.

HSV-Sportvorstand Ralf Becker erklärt: „Es ist schön, dass sich ein deutscher Junioren-Nationalspieler trotz zahlreicher Anfragen für den Weg des HSV entschieden hat. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns seine nächsten Schritte gehen will und werden ihn dabei bestmöglich unterstützen.“

Alle U 17-Junioren-Meldungen lesen Sie auf DFB.de

Das könnte Sie interessieren:

Rekordmeisterschaft für BVB oder dritter Titel für Köln?

U 17-Finale steigt am Sonntag ab 13 Uhr im Stadion Rote Erde in Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.