Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 0:5-Pleite für Borussia Dortmund ohne Alcacer und Guerreiro

0:5-Pleite für Borussia Dortmund ohne Alcacer und Guerreiro

Duo verpasste 100. Bundesliga-Duell mit Rekordmeister Bayern München.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund musste bei der 0:5 (0:4)-Pleite im Spitzenspiel beim FC Bayern München auf ein Duo verzichten. Angreifer Paco Alcacer (Foto, Armverletzung) und Mittelfeldspieler Raphael Guerreiro (muskuläre Probleme) fielen für das 100. Bundesliga-Duell mit dem deutschen Rekordmeister aus.

Innenverteidiger Abdou Diallo (nach muskulären Problemen) und Lukasz Piszczek (Fersenprobleme) kehrten dagegen in die Startelf von BVB-Trainer Lucien Favre zurück, konnten die deutliche Niederlage und den Verlust der Tabellenführung aber auch nicht verhindern. Sechs Spieltage vor dem Saisonende weist die Borussia jetzt einen Punkt Rückstand auf die Bayern auf. Die beiden ehemaligen Dortmunder Mats Hummels und Robert Lewandowski (2) sowie Javi Martinez und Serge Gnabry trafen für die Bayern.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln verleiht Defensivspieler Leon Schneider erneut

20-Jähriger wird für Würzburger Kickers in der 3. Liga auflaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.