Startseite / Fußball / Wattenscheid 09: Tolga Cokkosan und Boris Tomiak kommen

Wattenscheid 09: Tolga Cokkosan und Boris Tomiak kommen

Beide Spieler wechseln von Rot-Weiss Essen zum Lohrheidestadion.


West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat dire ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet. Der 24-jährige Linksverteidiger Tolga Cokkosan (auf dem Foto links) wechselt vom Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen an die Lohrheide. Er unterschrieb bei der SGW einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Insgesamt hat Cokkosan, der seine fußballerische Ausbildung größtenteils beim VfL Bochum durchlief, bislang 80 Regionalliga-Einsätze absolviert.

Cheftrainer Farat Toku (rechts) freut sich über die Verpflichtung: „Tolga ist ein athletischer Spieler mit viel Offensivdrang. Nach einigen kleinen Verletzungen und wenig Spielpraxis ist er zuletzt nicht mehr an sein Leistungslevel herangekommen. Wir werden ihn wieder dahinbekommen, so dass er für uns ein Gewinn sein wird.“

„Cokko“ freut sich auf die neue Aufgabe in Wattenscheid: „Die Verantwortlichen haben sich sehr um mich bemüht. Die Gespräche mit Farat Toku waren stets positiv. Ich spüre das Vertrauen und möchte es mit guten Leistungen zurückzahlen.“

Wenige Stunden später verlängerten sowohl der 25-jährige Rechtsverteidiger Jeffrey Obst, als auch der ebenfalls 25 jährige Außenangreifer Emre Yesilova ihre Verträge bei der SG Wattenscheid 09 um jeweils ein Jahr. Außerdem wurde mit Innenverteidiger Boris Tomiak (20) ein weiterer Neuzugang von Rot-Weiss Essen verpflichtet.

Somit stehen aktuell sieben Spieler im Kader:

Abwehr: Jeffrey Obst, Boris Tomiak, Tolga Cokkosan
Mittelfeld: Matthias Tietz, Nico Buckmaier, Berkant Canbulut
Angriff: Cellou Diallo, Emre Yesilova

Foto-Quelle: SG Wattenscheid 09

Das könnte Sie interessieren:

RL West: 90. Duell zwischen RWO und Alemannia Aachen

Vor einem Jahr waren noch 3.108 Zuschauer bei der Partie dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.