Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Julian Schauerte trifft bei Auftakt-Remis

Preußen Münster: Julian Schauerte trifft bei Auftakt-Remis

Neuer Kapitän bringt SCP bei 1:1 gegen 1860 München in Führung.
Ohne Sieger blieb das offizielle Eröffnungsspiel in der 3. Liga zwischen dem TSV 1860 München und dem SC Preußen Münster (1:1). Der neue Preußen-Kapitän Julian Schauerte (auf dem Foto links) brachte die Gäste vor 15.000 Zuschauern im traditionsreichen Stadion an der Grünwalder Straße mit einem leicht abgefälschten Schuss vor der Pause 1:0 in Führung. Per Foulelfmeter glich Phillipp Steinhart für die „Löwen“ aus.

Münsters neuer Trainer Sven Hübscher (zuvor SV Werder Bremen II) meinte nach seinem Debüt: „Mit der Leistung der Mannschaft bin ich sehr zufrieden. Wir haben uns vor dieser Kulisse gut präsentiert. Schade, dass uns der Strafstoß ein wenig aus dem Konzept gebracht hat.“

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Verbandspokal-Termin steht inzwischen fest

Erstrundenspiel beim Mittelrheinligisten FC Hennef 05 steigt am 30. Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.