Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gute Form: SGS Essen gewinnt 2:0 gegen Ajax Amsterdam

Gute Form: SGS Essen gewinnt 2:0 gegen Ajax Amsterdam

Härtetest vor dem Saisonstart in der Frauen-Bundesliga bestanden.


Auch im letzten Härtetest vor dem ersten Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga war die SGS Essen erfolgreich und gewann gegen den niederländischen Spitzenklub Ajax Amsterdam 2:0 (2:0). Vor 200 Zuschauern im Sportpark „Am Hallo“ brachten die Tore von Essens Neuverpflichtung Maria Cristina Lange (39.) und Nationalspielerin Turid Knaak (44.) die SGS auf die Siegerstraße. Am kommenden Sonntag, 14 Uhr, startet Essen gegen Bayer 04 Leverkusen in die neue Spielzeit.

„Insgesamt bin ich – abgesehen vom Ergebnis und der Tatsache, dass Ajax keine nennenswerten Torchancen hatte – mit unserem Spiel nicht zufrieden“, sagt SGS-Cheftrainer Markus Högner (Foto). „Wir haben uns von der aggressiven Gangart der Ajax-Mädels einschüchtern lassen und insgesamt zu viele Zweikämpfe und zweite Bälle verloren. So ist es gut, dass wir alle erkannt haben, dass wir noch an einigen Dingen weiter arbeiten müssen.“

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist Preußen Münster unterstützt Movember Foundation

Ein Euro pro Ticket-Abo zur Verbesserung der Männergesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.