Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Saarbrücken: Haarib überrascht mit Jockey Maxim Pecheur

Galopp Saarbrücken: Haarib überrascht mit Jockey Maxim Pecheur

118:10-Außenseiter siegte im mit 12.000 Euro dotierten Hauptrennen.
Auf der Galopprennbahn in Saarbrücken hat der von Besitzertrainer-Champion Lucien van der Meulen (Rijkevoort/NL) betreute Hengst Haarib für eine Überraschung gesorgt. In dem mit 12.000 Euro dotierten Hauptrennen siegte der 118:10 Außenseiter mit Jockey Maxim Pecheur (Foto/Lohmar). Haarib ließ die Favoriten Dioresse (77:10) und Laquyood (31:10), mit Filip Minarik (Köln) im Sattel, hinter sich. Pecheur gewann insgesamt zwei Rennen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopper des Jahres 2019: Alson, Laccario oder Rubaiyat?

Verband und Fachzeitung „Sport-Welt“ führen älteste Publikumswahl durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.