Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Borussia Dortmund gegen Gladbach live in der ARD

DFB-Pokal: Borussia Dortmund gegen Gladbach live in der ARD

Sport1 zeigt am Dienstag, 29. Oktober, VfL Bochum gegen Bayern München.
Fest für Pokalfans: In der zweiten DFB-Pokalrunde gibt es erneut zwei Topspiele im Free-TV zu sehen. Die Partie zwischen dem VfL Bochum und Titelverteidiger und Rekordsieger FC Bayern München wird am Dienstag, 29. Oktober, 20 Uhr, live von Sport1 übertragen. Die ARD hat sich für das Duell zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach am Mittwoch, 30. Oktober, 20.45 Uhr, entschieden. Wie gewohnt zeigt der Pay-TV-Sender Sky alle 16 Spiele live.

Die zweite Runde startet am 29. Oktober um 18.30 Uhr mit vier Partien – darunter das Aufeinandertreffen der Bundesligisten SC Freiburg und 1. FC Union Berlin, der Nord-Süd-Schlager Hamburger SV gegen VfB Stuttgart, das Heimspiel des 1. FC Saarbrücken aus der Regionalliga Südwest gegen den 1. FC Köln sowie das Duell zwischen dem Drittligisten MSV Duisburg und der TSG Hoffenheim. Ab 20.45 Uhr folgen drei weitere Spiele, unter anderem die NRW-Duelle Arminia Bielefeld gegen den FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen gegen den SC Paderborn 07.

Am Mittwoch, 30. Oktober, erfolgt erneut ab 18.30 Uhr der Anpfiff von vier weiteren Pokalduellen. Unter anderem empfängt dabei der VfL Wolfsburg zur frühen Anstoßzeit den letztjährigen Finalisten RB Leipzig. Außerdem trifft der West-Regionalligist SC Verl auf Holstein Kiel, der Drittligist 1. FC Kaiserslautern erwartet den 1. FC Nürnberg. Um 20.45 Uhr stehen die drei abschließenden Spiele der zweiten Runde auf dem Programm, etwa das Heimspiel von Fortuna Düsseldorf gegen den FC Erzgebirge Aue.

Die zweite Pokalrunde in der Übersicht:

Dienstag, 29. Oktober, 18.30 Uhr:
Hamburger SV – VfB Stuttgart
1. FC Saarbrücken – 1. FC Köln
SC Freiburg – 1. FC Union Berlin
MSV Duisburg – TSG Hoffenheim

Dienstag, 29. Oktober, 20 Uhr:
VfL Bochum – FC Bayern München (live auf Sport1)

Dienstag, 29. Oktober, 20.45 Uhr:
Arminia Bielefeld – FC Schalke 04
SV Darmstadt 98 – Karlsruher SC
Bayer Leverkusen – SC Paderborn

Mittwoch, 30. Oktober, 18.30 Uhr:
VfL Wolfsburg – RB Leipzig
SV Werder Bremen – 1. FC Heidenheim
SC Verl – Holstein Kiel
1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg

Mittwoch, 30. Oktober, 20.45 Uhr:
Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach (live in der ARD)
FC St. Pauli – Eintracht Frankfurt
Hertha BSC – Dynamo Dresden
Fortuna Düsseldorf – FC Erzgebirge Aue

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Mittelfeldspieler Julian Justvan fällt aus

Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.