Startseite / Fußball / 1. FC Köln II: Erstes echtes Heimspiel gegen Borussia Dortmund II

1. FC Köln II: Erstes echtes Heimspiel gegen Borussia Dortmund II

Rasenarbeiten im Franz-Kremer-Stadion am Geißbockheim abgeschlossen.


Die U 21 des 1. FC Köln erwartet am Samstag, 14 Uhr, die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund zum Top-Spiel in der Regionalliga West. Das Team von FC-Trainer Mark Zimmermann (Foto) kommt dabei zu ihrem ersten echten Heimspiel in dieser Saison. Die bisherigen drei Heimpartien der Kölner wurden im Südstadion des Ligakonkurrenten SC Fortuna Köln ausgetragen. Grund: Im heimischen Franz-Kremer-Stadion am Geißbockheim wurden Rasenarbeiten durchgeführt, die inzwischen abgeschlossen sind.

Trotz ihres Umzugs sammelten die drittplatzierten Kölner aus den ersten sieben Partien 15 von 21 möglichen Punkten, setzen damit auch unter ihrem neuen Trainer Zimmermann (zuvor FC Carl Zeiss Jena) den guten Lauf aus der letzten Saison fort. Der „Effzeh“ war in der abgelaufenen Spielzeit das beste Rückrundenteam, sicherte so nach einer missratenen Hinserie noch den Klassenverbleib.

Das könnte Sie interessieren:

0:2! Rot-Weiss Essen strauchelt gegen VfB Homberg

Rückstand auf SV Rödinghausen beträgt nun sechs Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.