Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Joshua Bitter angeschlagen

MSV Duisburg: Joshua Bitter angeschlagen

22-jähriger Rechtsverteidiger plagt sich mit Sehnenreizung am Fuß herum.
Joshua Bitter (auf dem Foto rechts) vom Drittligisten MSV Duisburg ist aktuell nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Der 22-jährige Rechtsverteidiger plagt sich mit einer Sehnenreizung am Fuß herum und verpasste deshalb auch das Testspiel gegen den niederländischen Zweitligisten De Graafschap Doetinchem (2:1). Dafür gab Ex-Nationalspieler Marvin Compper nach einer mehrwöchigen Verletzungspause (Wadenprobleme) sein Comeback.

Ebenso wie die zuletzt fehlenden Leroy-Jacques Mickels (Rückenprellung) und Tim Albutat (Stauchung am rechten Sprunggelenk) soll auch Joshua Bitter am Montag wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Mittelfeldspieler Yassin Ben Balla (Bänderdehnung) benötigt dagegen voraussichtlich noch mehr Zeit.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein: Kein Spielbetrieb bis Jahresende

Nach Westfalen und Niederrhein reagiert auch dritter NRW-Verband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.