Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Michael Seaton sammelt Pluspunkte

FC Viktoria Köln: Michael Seaton sammelt Pluspunkte

US-Boy steuert zwei Treffer zum 4:1 gegen rumänischen Erstligisten Giurgiu bei.


Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Köln hat sein einwöchiges Trainingslager im türkischen Belek beendet. Am Dienstag trat das Team von Trainer Pavel Dotchev die Heimreise an. Zuvor hatten die Domstädter im abschließenden Testspiel gegen den rumänischen Erstligisten FC Astra Giurgiu (4:1) eine starke Leistung gezeigt. „Die Jungs haben es gut gemacht und auch in der Höhe verdient gewonnen“, lobte Co-Trainer und Ex-Profi Markus Brzenska.

Cheftrainer Dotchev setzte im Tor zunächst auf André Weis, Neuzugang vom Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. In der Abwehr stellte er Steffen Lang, Dominik Lanius, Dario De Vita und Marcel Gottschling auf. Auf der Sechserposition spielten Mart Ristl und Kai Klefisch von Beginn an. Das offensive Mittelfeld bildeten Simon Handle, Kapitän Mike Wunderlich und Kevin Holzweiler. US-Boy Michael Seaton (Foto), ebenfalls erst vor wenigen Wochen verpflichtet, agierte als vorderste Spitze und machte mit zwei Treffern auf sich aufmerksam.

Das könnte Sie interessieren:

FC 08 Homburg: Einstand für Ex-Kölner Mart Ristl als „Joker“

Neuzugang erstmals eingewechselt – Drei Leistungsträger verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.