Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Ex-Essener Jeffrey Obst

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Ex-Essener Jeffrey Obst

26-jähriger Außenbahnspieler war zuletzt für SG Wattenscheid 09 aktiv.
West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat sich kurz vor dem Start in die Restrunde am Samstag, 14 Uhr, gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach die Dienste von Jeffrey Obst (auf dem Foto links) gesichert. Der 26-jährige gebürtige Berliner war zuletzt für die SG Wattenscheid 09 aktiv und nach dem Rückzug des Reviernachbarn vereinslos.

Für Wattenscheid sowie seinen vorherigen Verein Rot-Weiss Essen brachte es Obst, der auf der rechten Außenbahn offensiv wie defensiv eingesetzt werden kann, bislanz auf 93 Regionalliga-Einsätze. Zuvor spielte der aus der Jugend von Tennis Borussia Berlin stammende 1,86-Meter-Mann für die U 23 des SV Werder Bremen sowie für den BSV Schwarz-Weiß Rehden in der Regionalliga Nord.

„Wir standen schon länger in Kontakt. Aber es kam immer etwas dazwischen. Nun bin ich froh, dass es geklappt hat und ich endlich wieder Fußball spielen kann“, freut sich Obst auf seinen ersten Einsatz im RWO-Dress.

„Jeffrey ist ein Spieler, für den wir uns schon lange interessieren. Er wird unsere rechte Außenbahn mit seinen ausgeprägten Stärken weiter nach vorne bringen“, sagt Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder (rechts). Bei den Rot-Weißen erhält Obst die Rückennummer „27“.

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte laden zum Info-Abend ein

Mitglieder werden über geplante Ausgliederung der Profimannschaft informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.