Startseite / Fußball / SG Wattenscheid 09: Chance für Nachwuchsspieler Nakalyuzhnyy

SG Wattenscheid 09: Chance für Nachwuchsspieler Nakalyuzhnyy

Kapitän der aktuellen U 19 wird mit Perspektiv-Vertrag ausgestattet.
Der bisherige West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 setzt seinen Weg konsequent fort und wird auch in der kommenden Saison verstärkt auf die Förderung und Ausbildung der eigenen Talente setzen. Eine der Maßnahmen dabei sind so genannte Perspektiv-Verträge für die besten Talente aus dem Übergangsbereich U 17 und U 19. Mit Arthur Nakalyuzhnyy bekommt der Kapitän der aktuellen U 19 die Chance, in der ersten Mannschaft Fuß zu fassen und sich für Einsätze in der kommenden Oberliga-Saison zu empfehlen.

„Auch wenn der Sprung für Arthur anfangs sicherlich riesig erscheint, wird er seine Chance bekommen und kann sich während der Vorbereitung bei der ersten Mannschaft präsentieren“, sagt der neue SGW-Cheftrainer Christian Britscho. „Danach ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir zusammen mit dem Spieler, den Trainern und der sportlichen Leitung entscheiden werden, wie es weitergeht.“

„Im nächsten Schritt wird dann auch Bartosz Maslon, Trainer unserer U 19, regelmäßig beim Training der ersten Mannschaft als zusätzlicher Co-Trainer dabei sein“, sagt Sportvorstand Christian Pozo y Tamayo. „Damit wollen wir die Spielphilosophie der Senioren langfristig auch im Nachwuchs etablieren.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Uwe Scherr kehrt zum 1. FC Kaiserslautern zurück

Neuer Nachwuchsleiter wurde mit „Roten Teufeln“ Pokalsieger und Deutscher Meister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.