Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen verpflichtet Torhüter Daniel Davari

Rot-Weiss Essen verpflichtet Torhüter Daniel Davari

32-jähriger Schlussmann kommt von Ligakonkurrent Rot-Weiß Oberhausen.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat Torhüter Daniel Davari (auf dem Foto links) unter Vertrag genommen. Der ehemalige Bundesliga- und Nationaltorhüter war zuletzt für den Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen aktiv. „Daniel hat in seiner Karriere schon einiges erlebt und bringt enorm viel Erfahrung mit“, sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak (rechts). „Durch seine ruhige und positive Ausstrahlung wird er unserer Mannschaft noch mehr Stabilität verleihen. Mit seiner Verpflichtung sind unsere Planungen auf der Torhüterposition abgeschlossen.“

Davari schaffte beim 1. FSV Mainz 05 den Sprung in den Seniorenbereich und wechselte anschließend zu Eintracht Braunschweig. Dort feierte der 1,92 Meter große Schlussmann 2013 als Stammtorwart den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Im gleichen Jahr wurde er erstmalig in die Nationalmannschaft des Iran berufen. Seine Karriere als Nationalspieler fand 2014 als WM-Teilnehmer in Brasilien ihren Höhepunkt.

Anschließend wechselte der inzwischen 32-Jährige in die Schweiz zu den Grasshoppers Zürich. Über Arminia Bielefeld und den MSV Duisburg landete Davari Anfang 2019 in der Regionalliga West bei Rot-Weiß Oberhausen. Insgesamt bringt es der gebürtige Gießener unter anderem auf 4 A-Länderspiele, 29 Einsätze in der 1. sowie 75 in der 2. Bundesliga. Dazu kommen zehn Spiele in der 1. Liga der Schweiz sowie jeweils ein Einsatz in der Quali zur Champions League und zur Europa League.

Daniel Davari erklärt: „Die Verantwortlichen von Rot-Weiss Essen haben mir in unseren Gesprächen die kurz- und mittelfristigen Ziele des Vereins aufgezeigt, mit denen ich mich zu 100 Prozent identifizieren kann. Sie sind deckungsgleich mit meinen persönlichen Zielen. Ich habe bereits höherklassig gespielt und möchte unbedingt dorthin zurück – genau wie RWE. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit der Mannschaft anzugreifen.“

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen bindet Mittelfeldspieler Takashi Uchino

19-jähriges Talent aus eigenem Nachwuchs erhält Vertrag am Tivoli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.