Startseite / Fußball / VfB Oldenburg: Ex-Essener Ayodele Adetula schnürt Doppelpack

VfB Oldenburg: Ex-Essener Ayodele Adetula schnürt Doppelpack

Zum 3:1 des Nord-Regionalligisten gegen BSV Schwarz-Weiß Rehden.
Das Verfolgerduell der Süd-Staffel in der Regionalliga Nord entschied der VfB Oldenburg am 10. Spieltag gegen den BSV Schwarz-Weiß Rehden 3:1 (1:0) für sich. Für die Oldenburger trugen sich Marten Schmidt (43.) und der ehemalige Essener Ayodele Adetula (Foto, 49./66.) in die Torschützenliste ein. Auf Seiten der Gäste markierte Josip Tomic (62.) nur den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2.

Während der VfB mit dem vierten Sieg in der laufenden Spielzeit den Abstand zur Spitzengruppe verkürzte, verpasste Rehden die Chance, nach Punkten erneut zu Ligaprimus TSV Havelse aufzuschließen.

Das könnte Sie interessieren:

Bielefeld: Stefan Kleineheismann unterstützt Frank Kramer

33-Jähriger kennt den neuen Cheftrainer aus gemeinsamer Zeit in Fürth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.