Startseite / Fußball / Borussia Dortmund II: Erneute Spielabsage für Tabellenführer

Borussia Dortmund II: Erneute Spielabsage für Tabellenführer

Partie bei U 23 von Borussia Mönchengladbach auf 9. Januar 2021 verlegt.
Die U 23 von Borussia Dortmund, Tabellenführer in der Regionalliga West, ist wegen der Corona-Pandemie erneut von einer Spielabsage betroffen. Das Team von Cheftrainer Enrico Maaßen sollte eigentlich am Sonntag auf die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach treffen. Diese Partie wurde jetzt aber verschoben und für Samstag, 9. Januar 2021, 14 Uhr, neu angesetzt. Zuvor waren schon die BVB-Spiele gegen den SV Lippstadt 08 und Fortuna Düsseldorf U 23 ausgefallen.

Grund für die Verschiebung: Vor zwei Wochen waren Gladbachs Trainer Heiko Vogel und später weitere Personen aus dem Umfeld der U 23 der „Fohlen“ positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die komplette Mannschaft, der Trainer- und Betreuerstab sowie weitere gefährdete Personen hatten sich nach dem positiven Testergebnis von Vogel in häusliche Quarantäne begeben. Ein Großteil der Mannschaft konnte das Training bislang noch nicht wieder aufnehmen.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Südwest: Re-Start am zweiten Dezember-Wochenende?

Weiteres Vorgehen folgt nach Neufassung der Corona-Schutzverordnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.