Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi trifft auf Ex-Klub

KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi trifft auf Ex-Klub

Angreifer stand bis Januar 2019 beim TSV 1860 München unter Vertrag.


Ein Wiedersehen könnte es am Samstag, 14 Uhr, für Angreifer Adriano Grimaldi (auf dem Foto rechts) vom Drittligisten KFC Uerdingen 05 im Gastspiel beim TSV 1860 München geben. Der 29-jährige Mittelstürmer stand von Juli 2018 bis Januar 2019 in der bayerischen Landeshauptstadt bei den „Löwen“ unter Vertrag. Beim jüngsten 3:1-Erfolg des KFC gegen die SpVgg Unterhaching gab Grimaldi nach seinem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich sein Comeback, trug sich auf Anhieb in die Torschützenliste ein.

KFC-Cheftrainer Stefan Krämer kann weiterhin nicht Omar Haktab Traoré und Osayamen Osawe planen. Beide Spieler haben sich Syndesmosebandrisse zugezogen und benötigen noch Zeit.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Frank Strüver scheidet aus

49-Jähriger legt Amt des Geschäftsführers der Fußball GmbH nieder.

1 Kommentar

  1. Ich hoffe, Grimaldi haut den Münchnern die Bälle rein. Wenn Kiprit und Grimaldi spielen, wäre es besonders super, wenn beide Stürmer treffen würden. Zum Spiel selbst: Es ist wichtig, uns gut zu verkaufen, alles zu geben, Körpersprache und Einsatz zu zeigen. Dann gibt’s vielleicht auch die Belohnung. Viel Erfolg und Glück, den Männern vom KFC Uerdingen! HP Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.