Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 3:1! VfL Bochum bringt HSV erste Niederlage bei

3:1! VfL Bochum bringt HSV erste Niederlage bei

Team von Trainer Thomas Reis triumphiert beim Tabellenführer.
Der VfL Bochum setzte am 8. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga ein echtes Ausrufezeichen. Das Team von Trainer Thomas Reis (Foto) gewann das Top-Spiel beim Hamburger SV 3:1 (1:0) und brachte dem bisher so souveränen Spitzenreiter damit die erste Niederlage bei. Mit jetzt 14 Punkten rückten die Blau-Weißen auf den vierten Tabellenplatz vor, sind nur einen Zähler von einem direkten Aufstiegsplatz entfernt.

Robert Zulj (35., Foulelfmeter) brachte die Gäste in der Hansestadt in Führung. Der Ex-Bochumer Simon Terodde (65.) glich ebenfalls per Strafstoß aus. Danny Blum (78.) mit einem traumhaften Lupfer und der erst kurz zuvor eingewechselte Raman Chibsah (82.) machten den VfL-Sieg perfekt.

Die weiteren Ergebnisse vom Sonntag in der MSPW-Übersicht:

FC Erzgebirge Aue – SV Darmstadt 98 3:0 (1:0)
SpVgg Greuther Fürth – SSV Jahn Regensburg 3:1 (1:1)
Würzburger Kickers – Hannover 96 2:1 (0:1)

Das könnte Sie interessieren:

Jubiläum: „Manuel Neuer Kids Foundation“ seit zehn Jahren aktiv

Stiftung des Nationaltorhüters fördert junge Menschen im Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.