Startseite / Fußball / 3. Liga / Bonner SC: Defensivspieler Sören Lippert kommt vom VfB Lübeck

Bonner SC: Defensivspieler Sören Lippert kommt vom VfB Lübeck

21-Jähriger wird bis zum Saisonende vom Drittligisten ausgeliehen.
Defensivspieler Sören Lippert (Foto) hat den Drittligisten VfB Lübeck zumindest vorübergehend verlassen. Der 21-Jährige einigte sich mit den Verantwortlichen der Grün-Weißen und dem abstiegsbedrohten West-Regionalligisten Bonner SC auf ein Leihgeschäft. Bereits seit einigen Tagen hatte Lippert in Bonn mittrainiert und den neuen BSC-Trainer Björn Joppe überzeugt. Die Leihvereinbarung ist bis zum 30. Juni 2021 befristet. Lipperts Vertrag in Lübeck läuft noch bis 2022.

In Lübeck hatte Lippert, der im Sommer 2019 vom 1. FC Kaiserslautern II an die Lohmühle gekommen war, in der laufenden Saison der 3. Liga noch keine Einsatzzeit erhalten. Für den Bonner SC gehörte er dagegen im Gastspiel bei Spitzenreiter Rot-Weiss Essen (0:2) auf Anhieb zur Startformation und spielte auch 90 Minuten durch.

VfB Lübecks Sportdirektor Rocco Leeser sagt: „Sören hätte bei uns wenig Chancen auf Spielpraxis, zumal ja auch die U23 derzeit nicht spielen kann. Für die Entwicklung eines jungen Spielers ist es aber wichtig, Partien auf möglichst hohem Niveau zu bestreiten. In Bonn bekommt Sören bis Juni dazu reichlich Gelegenheit, wenn er seine Leistung abruft.“

Foto-Quelle: Bonner SC

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Rot-Weiß Oberhausen macht weiter Boden gut

Terranova-Team gewinnt Duell der Ex-Bundesligisten gegen WSV 3:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.