Startseite / Fußball / 3. Liga / Alemannia Aachen: Zwangspause für Dustin Zahnen

Alemannia Aachen: Zwangspause für Dustin Zahnen

Mittelfeldspieler fehlte beim 2:1-Auswärtserfolg in Mönchengladbach.
Kristoffer Andersen und Dietmar Bozek, die beiden Interimstrainer beim West-Regionalligisten Alemannia Aachen, haben weiterhin mit Personalproblemen zu kämpfen. Im Gastspiel bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach (2:1) musste das Trainergespann neben den langzeitverletzten Peter Hackenberg (Sehnenriss), Nils Blumberg (Kreuzbandriss) oder Franko Uzelac (Syndesmosebandriss) auch auf Dustin Zahnen verzichten. Beim 25-jährigen Mittelfeldspieler bestand der Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Die Alemannia, die am Montag ihren neuen Geschäftsführer Martin Bader im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorstellen wird, steht vor einer weiteren englischen Woche. Am Mittwoch, 18 Uhr, stellt sich Drittliga-Absteiger SC Preußen Münster am Tivoli vor. Am Samstag, 14 Uhr, kommt es bei Rot-Weiß Oberhausen zu einem weiteren Traditionsduell.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln auf dem Weg zurück in die Frauen-Bundesliga

Team von Sascha Glass gewinnt Nachholpartie 4:0 gegen FC Ingolstadt 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.