Startseite / Fußball / Sportfreunde Siegen: Marcel Becker und Till Hilchenbach verlängern

Sportfreunde Siegen: Marcel Becker und Till Hilchenbach verlängern

Duo will eingeschlagenen Weg mit Siegerländern weitergehen.


Der Kader des Westfalen Oberligisten Sportfreunde Siegen nimmt für die neue Saison 2021/2022 weiter Formen an. Mit Marcel Becker (auf dem Foto rechts) und Till Hilchenbach (links) haben zwei weitere Spieler ihre Verträge verlängert. Becker, der zunächst für ein weiteres Jahr unterschrieben hat, bestreitet ab Sommer seine vierte Spielzeit im Sportfreunde-Dress. Hilchenbach, der in sein drittes Jahr geht, bleibt unserem Verein zwei weitere Jahre erhalten.

„Marcel hat in den letzten Jahren gezeigt, dass er ein gestandener Oberligaspieler ist, der aber auch noch Luft nach oben hat“, sagt so Cheftrainer Tobias Cramer. „Wir wollen ihm dabei helfen, dass er sein gesamtes Potenzial ausschöpft. Vom Fußballerischen her ist es super, dass er weiter bei unseren Sportfreunden bleibt. Über die menschliche Komponente müssen wir eigentlich nicht sprechen, da Marcel ein überragender Typ ist, der super in unsere Teamkonstellation passt. Wir freuen uns, dass er unseren eingeschlagenen Weg weiter mitgehen wird.“

Auch über die Verlängerung des Innenverteidigers freut sich Cramer: „Till ist sicherlich der Spieler, der von dem Trainerwechsel am meisten profitieren konnte. Er hat sich unter meiner Regie zum klaren Stammspieler hochgearbeitet und hat dadurch eine gewisse Sicherheit bekommen, sodass er die Dinge, die wir ihm mit auf den Weg gegeben haben, mit einem hohen Selbstvertrauen umsetzen konnte. Außerdem bringt er alles mit, was ein Innenverteidiger braucht: Die entsprechende Größe und vor allem das große Gut ein Linksfuß zu sein. Sein Gesamtbild passt einfach, auch im Hinblick auf seine menschliche Art. Wir freuen uns, dass Till unseren Sportfreunden weiter erhalten bleibt.“

Foto-Quelle: Sportfreunde Siegen

Das könnte Sie interessieren:

Bundesligist FC Schalke 04 meldet positiven Corona-Test

Auswirkungen auf Heimspiel am Mittwoch gegen Hertha BSC noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.