Startseite / Fußball / Schwarz-Weiß Essen: Christian Schuh kommt zum Uhlenkrug

Schwarz-Weiß Essen: Christian Schuh kommt zum Uhlenkrug

31-jähriger Stürmer wechelt vom Landesligisten SG Unterrath zum ETB.
Niederrhein-Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen hat sich die Dienste von Christian „Schapi“ Schuh (auf dem Foto rechts) für die kommende Spielzeit gesichert. Der 31-jährige Stürmer wechselt zusammen mit Trainer Suat Tokat vom Landesligisten SG Unterrath an den Uhlenkrug. Er weist mit einer Körpergröße von 1,96 Metern absolutes Gardemaß auf und könnte damit für den einen oder anderen Kopfballtreffer der Schwarz-Weißen gut sein. Bisher absolvierte Christian Schuh neun Oberliga-Spiele (für TV Kalkum), in denen er drei Tore erzielen konnte. Er ist in der Transportlogistik tätig, seit 13 Jahren in einer festen Beziehung und stolzer Vater von zwei Kindern.

„Suat Tokat war ja in Unterrath schon mein Trainer und wir haben ein sehr gutes Verhältnis“, sagt Schuh. „Er war natürlich auch ausschlaggebend für meinen Wechsel. Als die Anfrage kam, ob ich mir einen Wechsel zum ETB vorstellen könnte, war es relativ schnell klar, dass ich das machen würde. Ich habe vor kurzem vom „schlafenden Riesen“ in Bezug auf den ETB gelesen. Ich hoffe natürlich, ich kann dazu beitragen, ihn zu wecken.“

Schwarz-Weiß Essens Sportlicher Leiter Luca Ducree (links) sagt: „Mit Christian Schuh konnten wir einen sehr erfahrenen Stürmer für die neue Saison für uns gewinnen. Er hat überall seine Tore gemacht und nachgewiesen, wie treffsicher er ist. Insgesamt wird uns seine Verpflichtung definitiv weiterhelfen. Wir freuen uns sehr über seine Zusage für den ETB.“

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga: Sportlicher Leiter Mario Salogga verlässt FC Kray

Als Ergebnis der Gespräche zur künftigen sportlichen Ausrichtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.