Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln veranstaltet Fantreffen erstmals wieder vor Ort

Viktoria Köln veranstaltet Fantreffen erstmals wieder vor Ort

Geschäftsführer Rettig und Freisewinkel stehen am 24. Juni Rede und Antwort.


Beim Drittligisten FC Viktoria Köln steht zu Beginn der Saisonvorbereitung das nächste Fantreffen auf dem Programm. Dank der sinkenden Corona-Zahlen wird es erstmals in diesem Jahr möglich sein, das Event direkt vor Ort stattfinden zu lassen. Angelehnt an das Gründungsjahr des Vereins wird es am Donnerstag, 24. Juni, um 19.04 Uhr im „Cologne Sportspark“ so weit sein. Da das Treffen unter freiem Himmel stattfindet, ist nach dem aktuellen Inzidenzwert kein Corona-Test notwendig.

Nachdem sich im Februar Cheftrainer Olaf Janßen und Kapitän Mike Wunderlich sowie im April Außenbahnspieler Spieler Simon Handle und Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter bei der Viktoria, den Fragen der Fans gestellt hatten, stehen diesmal Axel Freisewinkel und Andreas Rettig (Foto), Geschäftsführer der Spielbetriebs GmbH, als Gesprächspartner parat.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.